Rechercher
  • Webmaster

Die zwei schnellsten Schweizer: Tadesse Abraham setzt auf On

Die Laufschuhmarke On wird neuer Partner von Tadesse Abraham und unterstützt den schnellsten Marathonläufer der Schweiz mit Swiss Engineering.


07. Januar 2021 – ZÜRICH, SCHWEIZ – Tadesse Abraham ist so schnell wie niemand sonst auf der Marathondistanz in der Schweiz. Seit knapp vier Jahren hält er den Schweizer Rekord auf der «Königsdistanz des Laufens». Auch ein Europameister-Titel und siebter Platz bei Olympia gehören bereits zu seinen internationalen Erfolgen. Ab sofort wird Tadesse im Training und Wettkampf von der Laufschuhtechnologie der Schweizer Marke On unterstützt.

«Von Athleten für Athleten» ist bei On nicht nur Teil der Entstehungsgeschichte, sondern gelebtes Motto. Denn der ehemalige Profitriathlet, vielfacher Schweizer Meister und Ironman-Sieger Olivier Bernhard gründete 2010 gemeinsam mit zwei Freunden die Laufschuhfirma und leitet seit elf Jahren mit grosser Leidenschaft die Produktentwicklung.


«Wir sind beide Schweizer und wir lieben es, auf internationalem Level gegen unsere Konkurrenten anzutreten», sagt Tadesse über die neue Partnerschaft. Er ergänzt, dass er direkt beim ersten Gespräch mit On auch Mitgründer Olivier persönlich kennenlernte und sie viele Gemeinsamkeiten entdeckten: «Er ist ein Athlet, ich bin ein Athlet. Wir teilen die gleiche Leidenschaft fürs Laufen und wir glauben fest an die Integrationskraft des Sports. Das ist die perfekte Ausgangslage und ich freue mich sehr, Teil der On Familie zu sein.»

Der 38-jährige Profiläufer mit eritreischen Wurzeln kam als Flüchtling in die Schweiz und wurde 2014 eingebürgert. Nach eigener Aussage hat ihm der Sport nicht nur geholfen in der Schweiz Fuss zu fassen, sondern auch, dass sie seine zweite Heimat wurde. Mittlerweile engagiert er sich selbst in der Flüchtlingsarbeit und fördert die Integration durch Sport. Auch hier gibt es die direkte Parallele zu seinem neuen Sponsor On, der sich seit 2011 im Rahmen der Tegla Loroupe Peace Foundation für das Athlete Refugee Team einsetzt.


«Tade ist trotz all seiner Erfolge der gleiche Mensch geblieben: herzlich, authentisch und ehrlich», so Olivier Bernhard von On. «Er hat nie vergessen, woher er kommt und welch steinigen Weg er gegangen ist, um heute an der Weltspitze mitzumischen. Wir sind stolz, dass wir ihn auf seinem weiteren Weg als Partner begleiten dürfen. Schon in wenigen Monaten wird er an den Olympischen Spielen in Tokio seine Klasse ein weiteres Mal ausspielen können.»


Tadesse lebt mit seiner Familie in Genf, startet jedoch für den LC Uster – unweit entfernt von On’s Headquarter in Zürich West. Und hier wird er in Zukunft immer öfter vorbeischauen. Denn vom Entwicklungsteam rund um Olivier Bernhard darf im Olympiajahr 2021 einiges zu erwarten sein. Es ist demnach ein idealer Zeitpunkt für den Start der Partnerschaft zwischen dem schnellsten Schweizer Marathonläufer und der schnellst wachsenden Laufschuhmarke.



38 vues0 commentaire

©2021 by Tadesse Abraham.